Tier-Suche
Klicken-Einkaufen / Wir werden beteiligt
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Ansprechpartner Login



 

Anfangs wollt ich fast verzagen und ich glaubt ich trüg es nie,
und ich hab es doch getragen - aber fragt mich nur nicht wie?

* BACARDI 30.10.2014
Völlig unfassbar ist heute der kleine Bacardi nach seiner Impfung gestorben....dieses arme Wesen, dass soviel Brutalität ertragen musste und den Glauben an die Menschen dennoch nicht verloren und sie weiterhin geliebt hat. Wir haben Dir so sehr ein eigenes Zuhause gewünscht und in einer Woche wäre es soweit gewesen.....es tut uns so Leid. Wenn es eine Gerechtigkeit gibt, dann wird dem Menschen, der Dich so zum Krüppel getreten hat, hoffentlich das gleiche Schicksal ereilen.... Mach`s gut, kleiner Kater. Wir sind stolz, dass wir Dich kennenlernen durften.

   

 

Bacardi braucht Hilfe          

 
Bacardi braucht IHRE Hilfe!!!!!

Dieses arme Wesen heißt Bacardi und er hat bislang schon unfassbares Leid erleben müssen.
Der kleine Kater ist erst 6 Monate alt und wurde von seinem Besitzer so stark getreten, dass er im
hohen Bogen durch die Luft flog und so hart auf der Straße landete, dass seine Wachstumsfuge im Rückgrat abbrach und
gleichzeitig seine Nerven im Rückgrat gequetscht wurden.
Der kleine Kerl war anfangs hinten komplett gelähmt und konnte nicht laufen. Mittlerweile hat er sich aber sehr gut erholt und
kann schon wieder richtig gut laufen. Allerdings hatte Bacardi auch Einblutungen in der Blase und er musste punktiert werden.
Seit der Misshandlung kann er keinen Kot und Urin mehr halten:-((( und es läuft ihm alles so weg. Wir hoffen sehr, dass sich seine Nerven vielleicht mit der Zeit wieder heilen und er es etwas besser kontrollieren kann.
Bacardi wartet noch im Tierheim Lingen, aber wir haben ein ganz, ganz liebe Stelle in Nauen (Brandenburg) für den kleinen Kerl gefunden und er darf in 2 Wochen umziehen.
Allerdings haben seine neuen Frauchen schon einige behinderte Katzen zu versorgen, die fast alle Windeln tragen und zum Teil Lähmungen haben. Wir wissen alle, welche Kosten da entstehen für die regelmäßige Hygiene und Versorgung der Katzen, die, trotz allem, eine unbändige Lebensfreude zeigen und sogar Kratzbäume erklimmen mit den Windelpopos:-)
Wir suchen deshalb liebe Spender und Paten, die Bacardi ein wenig unterstützen, gerne mit einer monatlichen Patenschaft oder in dem Sie uns Windeln spenden:-)
Das wäre eine sehr große Hilfe für Bacardis neue Familie.
Für die Katzen werden "Newborn-Windeln" benötigt, die normalerweise für kleine Säuglinge verwendet werden.
Wir bringen Bacardi in zwei Wochen in sein neues Zuhause und könnten Spenden für den kleinen Mann mitnehmen. Windeln bitte schicken an:

Familie Weber
Beestener Straße 11
49832 Messingen

Patenschaften bitte mit dem Vermerk "Bacardi" versehen.

Ganz lieben Dank für Ihre Hilfe.
Tierschutzengel e.V.
  
alt